Katze

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gemüse-Auslese Vet Concept Gemüse-Auslese
CHF 8.40
Leider
Ausverkauft
Lieferzeit ca. 1-3 Tage
Weizenkleie Vet Concept Weizenkleie
ab CHF 9.00
Leider
Ausverkauft
1 Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Weizenkeime Vet Concept Weizenkeime
ab CHF 11.10
Leider
Ausverkauft
1 Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Frischmöhren-Pellets Vet Concept Frischmöhren-Pellets
ab CHF 6.40
Leider
Ausverkauft
5 Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Süsskartoffelpulver Vet Concept Süsskartoffelpulver
CHF 13.00
Leider
Ausverkauft
Lieferzeit ca. 1-3 Tage
Vollkornreis Vet Concept Vollkornreis
ab CHF 8.50
Leider
Ausverkauft
Lieferzeit ca. 1-3 Tage
Hirse Vet Concept Hirse
ab CHF 5.10
Leider
Ausverkauft
7 Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Kartoffelflocken Vet Concept Kartoffelflocken
CHF 6.50
Leider
Ausverkauft
Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Ernährung für die Katze – Getreide und Cerealien

Tierisches Eiweiss ist für die Hauskatze einer der wichtigsten Nährstofflieferanten. Überlebenswichtig für die Raubtiere ist Taurin, eine Aminosäure, die die Samtpfote nur sehr spärlich selber synthetisieren kann, welches aber im tierischen Eiweiss ausreichend vorhanden ist. Auch Samen, Früchte und Getreide können für die Nährstoff- und Kohlehydratzufuhr genutzt werden. Wichtig bei der Beifütterung von Getreide und Cerealien ist jedoch das Mischungsverhältnis und die Garung. Die schonende Zubereitung ist die Voraussetzung dafür, dass die Kohlenhydrate als Energielieferant genutzt werden können. Auf diese Weise werden die essenziellen Aminosäuren für den Stoffwechsel zur Gewebeerhaltung und zur Stärkung des Immunsystems freigesetzt. Ausserdem begünstigen die Ballaststoffe, die im Getreide enthalten sind, die Verdauung des Haustiers.

 

Getreidefütterung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

 

Getreidearten wie Maismehl oder Vollkornreis können durchaus dienlich für den Organismus der Katze sein. Aufgrund der enthaltenen Kohlenhydrate kann die Energie schnell in den Nahrungskreislauf übertragen werden. Dieser Effekt ist besonders bei hochaktiven Stubentigern wichtig. Darüber hinaus ist schonend gegarter Reis als bekömmlicher Energielieferant bei Magen-Darm-Erkankungen empfehlenswert. Ausschlaggebend jedoch ist, dass diese Getreidearten unbedingt ohne Salz zubereitet werden sollten, da so die enthaltene Stärke aufgespalten und damit verwertbar für den Katzendarm gemacht wird.

 

Weizenkleie – Hilfe bei Verstopfung

 

Symptom für eine Verstopfung bei Katzen ist, wenn diese – trotz Drang – verhältnismässig wenig oder gar keinen Kot absetzt. Das Allgemeinbefinden des Haustieres kann dadurch stark beeinträchtigt werden. Gewichtsabnahme und Apathie sind in diesem Fall keine Seltenheit. Eine einfache Hilfe bei leichten bis mittelschweren Verstopfungen ist die Beimischung von Ballaststoffen wie die Kleie vom Weizen. Sie erhöhen das Volumen des Kots und haben eine abführende Wirkung. Ausserdem ratsam beim Auftreten der erwähnten Symptome sind Milchzucker oder Flohsamenschalen. Sollte trotz Verwendung der Hilfsmittel keine Besserung eintreten, ist es ratsam, schnellstens den Tierarzt aufzusuchen, um den Grund für die Beschwerden feststellen zu lassen.

Tierisches Eiweiss ist für die Hauskatze einer der wichtigsten Nährstofflieferanten. Überlebenswichtig für die Raubtiere ist Taurin, eine Aminosäure, die die Samtpfote nur sehr spärlich selber... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ernährung für die Katze – Getreide und Cerealien

Tierisches Eiweiss ist für die Hauskatze einer der wichtigsten Nährstofflieferanten. Überlebenswichtig für die Raubtiere ist Taurin, eine Aminosäure, die die Samtpfote nur sehr spärlich selber synthetisieren kann, welches aber im tierischen Eiweiss ausreichend vorhanden ist. Auch Samen, Früchte und Getreide können für die Nährstoff- und Kohlehydratzufuhr genutzt werden. Wichtig bei der Beifütterung von Getreide und Cerealien ist jedoch das Mischungsverhältnis und die Garung. Die schonende Zubereitung ist die Voraussetzung dafür, dass die Kohlenhydrate als Energielieferant genutzt werden können. Auf diese Weise werden die essenziellen Aminosäuren für den Stoffwechsel zur Gewebeerhaltung und zur Stärkung des Immunsystems freigesetzt. Ausserdem begünstigen die Ballaststoffe, die im Getreide enthalten sind, die Verdauung des Haustiers.

 

Getreidefütterung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

 

Getreidearten wie Maismehl oder Vollkornreis können durchaus dienlich für den Organismus der Katze sein. Aufgrund der enthaltenen Kohlenhydrate kann die Energie schnell in den Nahrungskreislauf übertragen werden. Dieser Effekt ist besonders bei hochaktiven Stubentigern wichtig. Darüber hinaus ist schonend gegarter Reis als bekömmlicher Energielieferant bei Magen-Darm-Erkankungen empfehlenswert. Ausschlaggebend jedoch ist, dass diese Getreidearten unbedingt ohne Salz zubereitet werden sollten, da so die enthaltene Stärke aufgespalten und damit verwertbar für den Katzendarm gemacht wird.

 

Weizenkleie – Hilfe bei Verstopfung

 

Symptom für eine Verstopfung bei Katzen ist, wenn diese – trotz Drang – verhältnismässig wenig oder gar keinen Kot absetzt. Das Allgemeinbefinden des Haustieres kann dadurch stark beeinträchtigt werden. Gewichtsabnahme und Apathie sind in diesem Fall keine Seltenheit. Eine einfache Hilfe bei leichten bis mittelschweren Verstopfungen ist die Beimischung von Ballaststoffen wie die Kleie vom Weizen. Sie erhöhen das Volumen des Kots und haben eine abführende Wirkung. Ausserdem ratsam beim Auftreten der erwähnten Symptome sind Milchzucker oder Flohsamenschalen. Sollte trotz Verwendung der Hilfsmittel keine Besserung eintreten, ist es ratsam, schnellstens den Tierarzt aufzusuchen, um den Grund für die Beschwerden feststellen zu lassen.

© 2018 by Eisenhut-Vet AG