Adipositas

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
sofort lieferbar
sofort lieferbar
Natural Slim Nahrungsergänzung Vet Concept Natural Slim Nahrungsergänzung
ab CHF 20.20
sofort lieferbar

Die richtige Katzennahrung bei Adipositas

Bei Katzen kann es wie beim Menschen vorkommen, dass sie im Laufe ihrer Lebensjahre an Körpergewicht zulegen und übergewichtig sind. Man spricht auch bei den Stubentigern von Fettleibigkeit, einer sogenannten Adipositas. Übergewicht ist für Katzen genauso ungesund wie für ihre menschlichen Freunde, deshalb sollte rechtzeitig auf eine gesunde Ernährung und den Kalorienbedarf des Tiers geschaut werden. Wenn die Katze das Idealgewicht um 15 % übersteigt, ist sie adipös. Die Richtlinien berücksichtigen hier die Rasse, das Alter und den Körperbau des Tiers. Wenn Fettpolster bei der Katze erkannt werden, sie keine erkennbare Taille mehr hat und die Brustlinie von der Seite her betrachtet zu den Hinterbeinen hin nicht mehr nach oben verläuft, dann ist es Zeit, das adipöse Tier auf Diät zu setzen. So können schlimme Erkrankungen des Herzens, der Leber und des Stoffwechsels vermieden werden.

 

Mineralstoffe: wichtige Nahrungsergänzung für adipöse Katzen

 

Bei einer adäquaten Diät muss die Katze die gleiche Futtermenge bekommen, welche sie normalerweise erhalten hat. Das Hauptaugenmerk ist dabei auf die Zusammensetzung des Futters zu legen. Unbedingt zu vermeiden, ist die Gabe von Zwischenmahlzeiten oder Essenresten bei Tisch. Ein gutes Futter sollte zwar der gleichen Menge entsprechen, aber einen geringeren Kaloriengehalt haben. Gleichzeitig empfiehlt es sich, das körperliche Training des Tiers in Form von Spieleinheiten zu erhöhen. Regelmässiges Wiegen und eine Dokumentation der Gewichtsabnahme tragen zum Erfolg der Adipositasbehandlung bei. Ausserdem sind spezielle Nahrungsergänzungsmittel in Form von Mineralstoffen erhältlich, die zuträglich für die Gewichtsreduktion und Körperkondition sind. Die Energiebereitstellung für die Herz- und Skelettstruktur fördert zum Beispiel L-Carnitin. So kann bei entsprechendem Bewegungstraining ein Fettabbau beim Tier erzielt werden.

Bei Katzen kann es wie beim Menschen vorkommen, dass sie im Laufe ihrer Lebensjahre an Körpergewicht zulegen und übergewichtig sind. Man spricht auch bei den Stubentigern von Fettleibigkeit, einer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die richtige Katzennahrung bei Adipositas

Bei Katzen kann es wie beim Menschen vorkommen, dass sie im Laufe ihrer Lebensjahre an Körpergewicht zulegen und übergewichtig sind. Man spricht auch bei den Stubentigern von Fettleibigkeit, einer sogenannten Adipositas. Übergewicht ist für Katzen genauso ungesund wie für ihre menschlichen Freunde, deshalb sollte rechtzeitig auf eine gesunde Ernährung und den Kalorienbedarf des Tiers geschaut werden. Wenn die Katze das Idealgewicht um 15 % übersteigt, ist sie adipös. Die Richtlinien berücksichtigen hier die Rasse, das Alter und den Körperbau des Tiers. Wenn Fettpolster bei der Katze erkannt werden, sie keine erkennbare Taille mehr hat und die Brustlinie von der Seite her betrachtet zu den Hinterbeinen hin nicht mehr nach oben verläuft, dann ist es Zeit, das adipöse Tier auf Diät zu setzen. So können schlimme Erkrankungen des Herzens, der Leber und des Stoffwechsels vermieden werden.

 

Mineralstoffe: wichtige Nahrungsergänzung für adipöse Katzen

 

Bei einer adäquaten Diät muss die Katze die gleiche Futtermenge bekommen, welche sie normalerweise erhalten hat. Das Hauptaugenmerk ist dabei auf die Zusammensetzung des Futters zu legen. Unbedingt zu vermeiden, ist die Gabe von Zwischenmahlzeiten oder Essenresten bei Tisch. Ein gutes Futter sollte zwar der gleichen Menge entsprechen, aber einen geringeren Kaloriengehalt haben. Gleichzeitig empfiehlt es sich, das körperliche Training des Tiers in Form von Spieleinheiten zu erhöhen. Regelmässiges Wiegen und eine Dokumentation der Gewichtsabnahme tragen zum Erfolg der Adipositasbehandlung bei. Ausserdem sind spezielle Nahrungsergänzungsmittel in Form von Mineralstoffen erhältlich, die zuträglich für die Gewichtsreduktion und Körperkondition sind. Die Energiebereitstellung für die Herz- und Skelettstruktur fördert zum Beispiel L-Carnitin. So kann bei entsprechendem Bewegungstraining ein Fettabbau beim Tier erzielt werden.

© 2018 by Eisenhut-Vet AG