Einsatz von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie optionale Cookies, um unsere Webseite zu optimieren und Statistiken zu erstellen. Optionale Cookies werden erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung gesetzt. Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Nutzung der Webseite ist auch ohne Zustimmung möglich.

Mehr Weniger
 
Junior
Für einen guten Start ins Leben

Welpen

Der Start in ein neues Leben ist immer aufregend - nicht nur für Welpen und Hundemütter, sondern auch für uns Menschen. Umso wichtiger ist ein Ansprechpartner, der die Bedürfnisse von Welpen, heranwachsenden Hunden und Muttertieren aus jahrelanger Erfahrung kennt - und Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite steht.

In den ersten vier Wochen ist Muttermilch für Welpen die beste Nahrung. Sie enthält alle wichtigen Nährstoffe, die der Nachwuchs benötigt - und ist besonders gut verträglich. Für die Hündin sind diese vier Wochen allerdings eine harte Zeit. Sie muss nicht nur sich selbst versorgen, sondern auch Ihre Jungen. Um Nährstoffmangel zu vermeiden, empfehlen wir eine unserer Welpennahrungen der Young Pack Familie - am besten schon während der letzen zwei Wochen der Trächtigkeit.

Den Welpen selbst merkt man meist in der 3. bis 4. Lebenswoche an, dass der richtige Zeitpunkt zur Beifütterung gekommen ist. Sie werden zunehmend unruhig, wollen ständig trinken und machen sogar Ihrer Mutter das Futter streitig. Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt für einen eigenen Napf gekommen.

Welchen Welpennahrung die richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab - vor allem von der individuellen Entwicklung, dem zu erwartenden Erwachsenengewicht und der Rasse.

Wichtig ist in jedem Fall, das Jungtier regelmäßig zu wiegen und sein Gewicht anhand unserer Welpentabelle zu kontrollieren. Gerade in den ersten sechs bis acht Monaten - der Hauptwachstumsphase - brauchen Welpen einen genau abgestimmten Energie- und Eiweißgehalt.

Passende Kauartikel & Snacks

finden Sie im Kauartikel-Katalog

Jedem Welpen tut es gut, kräftig zu kauen. Einer der Gründe warum Trockennahrung oftmals bevorzugt wird. Die knackigen Kroketten sorgen beim Kauen für den nötigen Druck, der Kiefer und Zähne fest und belastbar machen kann.

Generell gilt: Eine leicht verzögerte Wachstumsgeschwindigkeit hat keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit - Schnellwachstum dagegen schon.

Für eine optimale Versorgung beachten Sie bitte unsere Empfehlungen zu den Futtermengen.

Auf den letzten Seiten des Kataloges finden Sie detaillierte Tabellen hierzu.